Sortierung

Egal jedoch für welche Art oder welchen Helm du dich auch entscheidest, es gibt zwei wichtige Punkte die bei der Auswahl zu beachten sind. Als aller erstes geht es um deinen Geschmack – zu 90% entscheiden wir nach Fevel bzw. Gefallen. Das Wichtigere ist jedoch die Passform, schließlich muss er dich im Ernstfall schützen. Also nimm dir Zeit, ein Helm kauft sich nicht in fünf Minuten – kann man machen, sollte man aber nicht.

weiterlesen

Er muß sich gut auf deinem Kopf anfühlen, du musst ihn merken, aber er darf Dir nicht wehtun. Bedenke auch das das Innenfutter nach einiger Zeit etwas nachgibt, also lass dich nicht verwirren wenn er zu Beginn etwas fester sitzt, ist das völlig ok. Wir unterscheiden mehrere Arten von Helmen, hier eine kurze Beschreibung:

Integralhelme besitzen eine feste Kinnpartie und ein verschließbares Visier. Sie bieten konstruktionsbedingt den besten Schutz bei minimalem Gewicht und werden daher auch im Motorradrennsport verwendet. Moderne Integralhelme haben meist ein Gewicht von unter 1,5 kg. Der Kinnriemen des Helmes wird häufig über einen sogenannten Doppel-D verschlossen, er eignet sich optimal als Tourenhelm oder für Vielfahrer.

Klapphelme sind eine Variation des Integralhelms, bei der sich die feste Kinnpartie hochklappen lässt. Die Schutzwirkung wird allgemein im Vergleich zu Integralhelmen als etwas geringer angesehen, und das Gewicht ist leicht erhöht. Klapphelme dienen auch oft der Kombination aus Integral- und Jethelm in einem, wenn der Kinnbügel sich über den Helm nach hinten klappen lässt.

Halbschalenhelme, auch Jethelme genannt, haben keine feste Kinnpartie. Es gibt Varianten mit verbautem Visier oder mit Sonnenblende, aber auch Halbschalen mit einem tief gezogenen Visier und etwas weiter nach vorn gezogenen Seiten, die allgemein als 3/4-Helme bezeichnet werden. Halbschalenhelme müssen, um der europäischen Norm ECE 22-05 zu entsprechen, die Stirn, Ohren und Nacken schützen. Die sogenannten Braincaps, deren Helmschale lediglich den Bereich oberhalb der Ohren und des Nackens schützt, erfüllen diese Voraussetzung nicht, sie werden daher teilweise nicht als Schutzhelme im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen anerkannt. Beliebt sind Halbschalen- und Jethelme insbesondere bei Fahrern klassischer Motorräder, um deren Identifikation mit dem damaligen Zeitgeist zu verdeutlichen.

Helm (22)

Klapphelm "Grit Adventure"

Harley-Davidson

Klapphelm "Grit Adventure"

349,00 €

Helm "Black Denim"

DMD

Helm "Black Denim"

179,00 €

Helm "Sport Glide 2in1"

Harley-Davidson

Helm "Sport Glide 2in1"

324,90 €

Klapphelm "Passage Modular"

Harley-Davidson

Klapphelm "Passage Modular"

569,90 €

Helm "Capstone 2021"

Harley-Davidson

Helm "Capstone 2021"

279,90 €

Klapphelm "Capstone grau"

Harley-Davidson

Klapphelm "Capstone grau"

299,90 €

Helm ECE "Sport Glide 2IN1"

Harley-Davidson

Helm ECE "Sport Glide 2IN1"

299,90 €

Klapphelm "Exo Tech black"

Scorpion

Klapphelm "Exo Tech black"

269,90 €

Helm Belfast Carbon

Scorpion

Helm Belfast Carbon

299,90 €

Helm "Bougie M06 3/4"

Harley-Davidson

Helm "Bougie M06 3/4"

129,90 €

Helm Covert-X Solid

Scorpion

Helm Covert-X Solid

249,90 €

Helm Exo Combat Evo Solid

Scorpion

Helm Exo Combat Evo Solid

199,90 €

Helm "Killian" black/white

Harley-Davidson

Helm "Killian" black/white

149,90 €

Klapphelm "Exo Tech"

Scorpion

Klapphelm "Exo Tech"

269,90 €

%
Helm "BOOM! Audio NO2"

Harley-Davidson

Helm "BOOM! Audio NO2"

619,90 €   ab 490,00 €

Helm Belfast Tempus

Scorpion

Helm Belfast Tempus

189,90 €

Helm 2 in 1 Exo Combat

Scorpion

Helm 2 in 1 Exo Combat

229,90 €

%
Helm "Hightail"

Harley-Davidson

Helm "Hightail"

159,90 €   100,00 €

Klapphelm "Capstone Black"

Harley-Davidson

Klapphelm "Capstone Black"

199,90 €

Helm "Maywood"

Harley-Davidson

Helm "Maywood"

199,90 €

Helm  "Delton 5/8"

Harley-Davidson

Helm "Delton 5/8"

159,90 €

Helm "Titan" Matt

Titan

Helm "Titan" Matt

89,90 €